Fendt steigert Traktorzulassungen in Deutschland

Im vergangenen Jahr konnte Fendt laut der aktuellen Statistik des Deutschen Kraftfahrzeugbundesamtes seine Traktorzulassungen um 975 auf 5.703 Zulassungen (2010: 4.728 Zulassungen) steigern. Damit konnte Fendt an dem deutlichen Zuwachs des deutschen Traktormarktes im vergangenen Jahr ordentlich teilhaben.

Bei Traktoren über 200 PS hält Fendt in Deutschland einen Marktanteil von fast 40 %.
Bei Traktoren über 200 PS hält Fendt in Deutschland einen Marktanteil von fast 40 %.
„Die Zulassungszahlen ab 100 PS zeigen, dass Fendt der Premium-Partner der unternehmerisch ausgerichteten Landwirtschaft und Lohnunternehmen ist“, sagt Peter-Josef Paffen, Sprecher der Fendt-Geschäftsführung. Mit einem Marktanteil von 25,2 Prozent hat Fendt in diesem Bereich klar die Spitzenposition im deutschen Markt inne. Mit einem Plus von 1,4 Prozentpunkten konnte Fendt seine Position hier sogar im Vergleich zum Vorjahr noch weiter ausbauen. Noch deutlicher wird die Führungsposition im Leistungssegment ab 200 PS. Mit einem Marktanteil von 39,5 Prozent liegt der Allgäuer Traktorhersteller dabei 20,6 Prozentpunkte vor dem Zweitplazierten.


Zur Homepage von FENDT

TOP GEBRAUCHTE